Sarstedt, 14.11.2017, von Philip Ziemek

Ausbildung Motorkettensäge

Am vergangenen Samstag stand die Ausbildung unserer Bergungsgruppen ganz im Zeichen des Herbstes.

Sebastian Maspohl und Benedict Stellmacher wiesen ihre Sarstedter Kameradinnen und Kameraden im Umgang mit der Motorkettensäge ein - auf unserem Gelände fand sich genug Windbruch zur Ausbildung!

„Es geht vor Allem um das Thema Sicherheit.“ erläutert Sebastian. „Dazu gehört es, die richtige Bekleidung zu tragen und zu wissen, wie sich Bäume bewegen, wenn man sie ansägt.“

Auf dem THW-Gelände gibt es einige besondere Herausforderungen in Form von morschen Bäumen. Benedict unterbricht deshalb oft die Arbeiten, um zusätzliche Hinweise zu erteilen: „Bei morschen Bäumen weiß man nie so genau, wie sie sich bewegen werden. Die können jederzeit abbrechen!“
Nur unter Einsatz von Keilen und mehreren vorsichtigen Schnitten fällt der Baum dann so, dass er niemanden verletzt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: