09.02.2020

Sturmtief Sabine im Anmarsch

Das Sturmtief Sabine kommt heute in unsere Region. Wir stehen natürlich bereit, aber Achtung: das THW kann nicht direkt von Bürgern alarmiert werden. Dafür steht der Notruf unter 112 zur Verfügung.

Ob Hochwasser, Gasexplosionen oder Sturmtiefs (oder alle anderen denkbaren Gefahren): wir stehen bereit, unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu helfen.

Selber Anrufen kann man uns aber nicht. Wir werden von der jeweiligen örtlichen Einsatzleitung eingesetzt.

Deshalb müssen sich Betroffene an die bekannte Notrufnummer 112 wenden.

Damit helfen Sie uns: unsere Leitung bleibt frei, damit wir Kräfte nachfordern und koordinieren können.

Wir wünschen uns allen eine ruhige und sichere Nacht! Und unseren Kameradinnen und Kameraden der anderen Hilfsorganisationen sagen wir: "Bleibt gesund und kommt heile wirder zurück! Glück auf!"


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: