Braunschweig, 11.04.2018, von Sebastian Maspohl

Bombenräumung in Braunschweig

Foto: Sebastian Maspohl (THW)

Am 11.04.2018 kam es im Stadtgebiet Braunschweig zum Fund einer Fliegerbombe. Im Zuge dessen bekam unser Ortsverband den Einsatzauftrag, mit dem Beleuchtungsanhänger die Einsatzstelle auszuleuchten. Kurzfristig machten sich 3 Einsatzkräfte um 18:15 Uhr mit dem MLW 2 und dem Beleuchtungsanhänger auch den Weg nach Braunschweig. Vor Ort wurde innerhalb kurzer Zeit die Beleuchtung aufgebaut, sodass bei Einbruch der Dunkelheit die Fundstelle hell erleuchtet war. Während der Evakuierung und der Entschärfung des Blindgängers wurden unsere Helfer im Ortsverband Braunschweig verpflegt. Gegen 3:30 Uhr konnte dann mit dem Abbau der Beleuchtung begonnen werden und die Einsatzkräfte waren nach einer lange Nacht gegen 05:30 Uhr zurück im Standort.


  • Foto: Sebastian Maspohl (THW)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: