Sarstedt, 13.08.2020, von Philip Ziemek (BÖ)

Einsatz im Seniorenwohnheim Liegnitzer Straße

Beim Großbrand in Sarstedt unterstützten wir die Feuerwehr auf verschiedenste Weise.

Zu einem Großfeuer kam es heute Morgen in der Liegnitzer Straße in Sarstedt. Gegen 4 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Sarstedt zu einem brennenden Müllbehälter alarmiert, daraus entwickelte sich ein Großbrand.
Gut 250 Rettungskräfte im Einsatz - nicht nur aus Sarstedt sondern auch aus den umliegenden Gemeinden.
Zuerst wurden unser Baufachberater Sebastian Maspohl und unser Fachberater Christian Rathke alarmiert. Diese unterstützen die örtliche Einsatzleitung bei Entscheidungen hinsichtlich der Statik betroffener Gebäude und der Einsatzoptionen des THW.
Maspohl kam zu dem Schluss, dass das Gebäude zwar insgesamt stabil war, der Giebel aber abgetragen werden musste, um Passanten nicht zu gefährden.
Dafür rückte unsere Erste Bergungsgruppe an und entfernte instabile Teile des Daches gemeinsam mit der Feuerwehr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: