13.01.2019

Überraschung zum Jahresanfang

Wir haben wieder einen eigenen Gerätekraftwagen 1 - und auch noch nagelneu!

Der neue Gerätekraftwagen 1 (GKW 1) ersetzt unser Fahrzeug mit dem Baujahr 1992. Bei dem alten GKW auf Basis eines IVECO-Fahrgestells handelt es sich um einen der letzten GKW nach dem alten Konzept. Wir erhalten jetzt die letzte Version des neuen Entwurfs auf Basis eines MAN 18.290 dessen Aufbau von der Elzer Firma Freytag für das THW gefertigt wird. Dieser Aufbau ist in langjähriger Entwicklung speziell auf unsere Bedürfnisse abgestimmt worden. Der Wechsel ist auch dringend nötig, da der alte GKW seit ca. einem Jahr defekt ist und wir ein Leihfahrzeug nutzen (ebenfalls ein fast 30 Jahre altes Modell).

Der neue GKW ist für uns eine große Verbesserung: abgesehen davon, dass wir nun vom allgemeinen Fortschritt im LKW-Bau der letzten Jahrzehnte profitieren (Stichworte Sicherheit und Komfort), ist das Beladungskonzept des Aufbaus deutlich schlüssiger - das ist natürlich auch der Tatsache geschuldet, dass sich in den vielen Nutzungsjahren unsere Aufgaben, Werkzeuge und Geräte verändert haben, das Fahrzeug aber immer dasselbe war! Jetzt sind zum Beispiel alle schweren Geräte in einer günstigen, niedrigen Höhe verstaut, der GKW hat nun eine Rundumbeleuchtung und die herausnehmbaren Schubladen können - ähnlich einer Schubkarre - mit Luftreifen ausgestattet werden.

Für Technik-Freaks jetzt noch ein paar Infos: Der GKW 1 der Serie 10 hat 213 kW (290 PS) und ein zulässiges Gesamtgewicht von 16.000 kg. Für 240.400€ (zzgl. Geräte und Werkzeuge) bekommt man einen geländegängigen LKW mit Vierradantrieb. Platz ist für einen Fahrer und 8 Passagiere. In der aktuellen Serie ist das Fahrzeug an der Hinterachse wieder mit Zwillingsreifen ausgestattet; Ortsverbände, die die Serie 10 bereits nutzen, schätzen diese Konstruktion für ihre besseren Fahreigenschaften bei höheren Geschwindigkeiten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung. Die Fotos wurden uns zum Teil vom THW Ortsverband Osnabrück zur Verfügung gestellt.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: